Hinter meinem Blog

Viel Fantasy und einige Überraschungen | Neuzugänge Geburtstagsedition

Seit meinem ersten Neuzugänge-Post sind einige Monate vergangen, aber lange Zeit sind keinerlei Bücher in meinem Regal eingezogen. Der August hat das schlagartig geändert und daher ist es mal wieder Zeit für einen kleinen Blick auf alles, was neu im Regal ist.

P. S. Zumindest zwei meiner zuletzt vorgestellten Bücher habe ich bereits gelesen: Qualityland (in der Graphic Novel-Version) fand ich sehr spannend und habe ich euch direkt empfohlen, Der Zopf konnte mich so gar nicht begeistern, wie ihr schon bald in einer Rezension erfahren werdet.


Als allererstes Buch zog noch im Juni oder Juli (so genau kann ich das nicht mehr rekonstruieren) Der geheime Ursprung der Wörter von Andrea Schomburg und Irmela Schautz bei mir ein. Darin geht es um die Herkunft von eher altmodisch anmutenden Wörtern wie Papperlapapp oder Kladderadatsch. Was ich besonders witzig finde ist, dass jedes Wort mit vier wissenschaftlich klingenden Erklärungen daher kommt, wobei jeweils nur eine davon richtig ist. Ich hoffe jedoch doch sehr, dass es am Ende eine Auflösung gibt, denn auf der Verlagsseite wird angedeutet, dass dem nicht so sei…

Swing Time von Zadie Smith und Der geheime Ursprung der Wörter

Als nächstes zog bereits vor einigen Wochen Swing Time von Zadie Smith ein, welches ich mit meinem Lese-Tandem lese. Wir haben auch bereits angefangen und ich lese derzeit den zweiten Teil. Ich liebe den Schreibstil von Smith und muss sagen, dass ich es auch inhaltlich extrem spannend finde. Außerdem kommen mir natürlich die kurzen Kapitel sehr entgegen, weil ich so trotz stressigem Alltag immer mal wieder ein paar Seiten lesen kann.

Ein wenig Lesestoff zum Geburtstag

Zum Geburtstag durfte ich mir von meinen Lieben ein paar Bücher wünschen und habe von meinem Freund Frauen & Macht. Ein Manifest von Mary Beard geschenkt bekommen. Darauf freue ich mich besonders, weil dieses Buch schon sehr lange auf meiner Wunschliste steht (es ist bereits 2018 erschienen) und ich werde es definitiv recht bald lesen!

Zum Geburtstag gab es drei auf einen Streich!

Von meiner Familie habe ich außerdem Die Reise der Basilisk. Lady Trents Memoiren 3 und Die Schattenkönigin. Der Onyxpalast von Marie Brennan geschenkt bekommen. Ersteres ist eine Fortsetzung der Reihe um Die Naturgeschichte der Drachen, welches ich sehr gerne mochte. Bei Der Schattenkönigin dagegen handelt es sich um den Beginn einer neuen Reihe. Aber da mir die Reihe um Lady Trent so gut gefallen hatte, bin ich sehr gespannt was Marie Brennan sich noch ausgedacht hat.

Und zum Schluss ein paar Rezensionsexemplare

Vor einigen Tagen erreichte mich dann noch ein Rezensionsexemplar, welches ich euch im Oktober vorstellen möchte: Leipzig für Klugscheißer von Mirko Krüger. Ich bin schon gespannt, was ich noch über Leipzig lernen kann!

Und noch ein Paar Rezensionsexemplare zum Abschluss…

Und völlig überraschend erreichte mich am selben Tag In diesem Roman stirbt jeder von Beka Adamaschwili aus dem Hause Voland & Quist. Adamaschwilis Debüt Bestseller gehörte lange Zeit zu meinen Lieblingsromanen und ich hatte tatsächlich schon überlegt, ob ich nicht meine Masterarbeit darüber schreiben kann (ich durfte aber nicht über eine Übersetzung schreiben, also wurde daraus nichts). Nun bin ich natürlich sehr gespannt, was Adamaschwili aus einem Roman gemacht hat, in dem laut Titel alle Figuren sterben werden…!


So, da kam auf einmal doch eine ganz schöne Liste zusammen… Nun interessiert mich natürlich, welche der Bücher ihr schon kennt bzw. sogar schon gelesen habt?

3 Kommentare

  • Andrea Schomburg

    Liebe Jennifer,

    Vielen Dank, dass mein Buch „Der geheime Ursprung der Wörter“ bei dir einziehen durfte!
    Natürlich gibt es am Ende eine Auflösungsseite! Ich muss es wissen, denn ich habe das Buch ja geschrieben! 😉 Viel Spaß beim Knobeln – und beim Betrachten der grandiosen Illustrationen von Irmela Schautz! Übrigens: Das Buch geht schon in die zweite Auflage – sechs Wochen nach Erscheinen!

    Ganz liebe Grüße

    Andrea Schomburg

    • Jennifer

      Hallo Andrea,

      oh, das kommt aber selten vor, dass sich die Autorinnen höchstpersönlich auf meinen Blog verrirren 😀 Da freue ich mich natürlich sehr! Darf ich aus Neugier fragen, wie du her gefunden hast?

      Ich freu mich außerdem sehr, dass es eine Auflösungsseite gibt! Gerade stecke ich mit dem Kopf noch in einem anderen Sachbuch, aber ich habe „Den geheimen Ursprung der Wörter“ schon auf dem Schreibtisch liegen und bin sehr gespannt! 🙂

      Viele Grüße aus Leipzig
      Jennifer

  • Jacquy

    „Bestseller“ fand ich auch richtig cool, da hätte ich mir auch total gut vorstellen können, eine Arbeit darüber zu schreiben. Schade, dass es nicht geklappt hat. Das neue Buch des Autors ist danach auch direkt auf meine Wunschliste gewandert, ich bin gespannt wie es dir gefallen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.