Hinter meinem Blog

Frisch im Regal | Neuzugänge #1

Ich habe schon häufiger darüber nachgedacht, ob euch eigentlich auch meine Neuzugänge interessieren könnten. Regelmäßig ziehen neue Bücher in meinem Regal ein, entweder weil ich sie mir selbst neu oder gebraucht kaufe oder schlicht weil ich sie als Rezensionsexemplar zugeschickt bekomme. Manche dieser Bücher lese ich sehr schnell und stelle sie euch dementsprechend auch im Blog vor. Nicht zu allen Büchern gibt es dabei eine Rezension, aber zumindest im Monatsrückblick werden alle Bücher erwähnt und ich teile euch auch immer mit, wie ich zu einem Buch gekommen bin.

Manchmal schaffe ich es aber nicht, dass Buch schnell zu lesen, obwohl es sich vielleicht um ein durchaus interessantes Buch handelt. Deshalb möchte ich euch nun unregelmäßig meine Neuzugänge präsentieren und ein wenig über die Bücher und ihren Inhalt plaudern. Wenn euch bestimmte Details interessieren, lasst es mich gerne wissen, damit ich in den Kommentaren oder in den Beiträgen darauf eingehen kann!


IMG_20200524_125059486.jpg

2 vielversprechende Romane und eine Graphic Novel

Das erste Buch, das ich euch vorstellen möchte, ist bereits vor einigen Wochen bei mir eingezogen: Der Zopfvon Laetitia Colombani. Dieses Buch möchte ich gemeinsam mit einer Freundin lesen, weshalb ich bisher auch noch nicht damit begonnen habe. Besonders spannend finde ich an diesem Roman, dass 3 unterschiedliche Frauen eine Rolle spielen, deren Leben mehr oder weniger miteinander verknüpft wird. Seit ich den Film Cloud Atlas kenne, finde ich solche Konstellationen sehr interessant und erwarte mir eine Story, die erzählerisch ähnlich wie Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde sein wird (hier noch einmal meine Rezension dazu). Ob diese Erwartung schlussendlich erfüllt wird, werde ich wohl erst in einigen Monaten sagen können, da meine gemeinsam gelesenen Bücher immer deutlich langsamer gelesen werden.

Die Beschreibung einer Krabbenwanderung von Karosh Taha habe ich euch ja erst vor einigen Wochen begeistert vorgestellt. Nun erscheint bereits der nächste Roman von ihr, nämlich Im Bauch der Königin. Das Buch habe ich kostenfrei vom Verlag zugeschickt bekommen, es handelt sich also im weiteren Sinne um ein Rezensionsexemplar. Einen Klappentext im klassischen Sinne besitzt das Buch übrigens gar nicht, von daher weiß ich noch nicht genau, was mich erwartet. Allerdings lässt sich erkennen, dass das Buch ein Wendebuch ist und zwei Geschichten oder Sichtweisen in sich vereint. Ich nehme an, dass wieder mit kulturellen Motiven und auch mit einem Generationenkonflikt gespielt wird und bin bereits sehr neugierig auf das Buch, auch wenn es nicht allzu weit oben auf meiner aktuellen Leseliste steht. Lustigerweise hatte meine Freundin, mit der ich regelmäßig Bücher gemeinsam lese, sich den Roman von ihren Eltern zum Geburtstag gewünscht, sodass wir uns sicherlich auch darüber austauschen können!

Als letztes habe ich vergangene Woche die Graphic Novel zu Qualityland von Marc-Uwe Kling und Zachary Tallent zugeschickt bekommen, ebenfalls ein Rezensionsexemplar. Es handelt sich dabei um Band 1.1, soweit ich weiß wird die Geschichte auf zwei Bände aufgeteilt. Ich habe Qualityland als Roman sehr gemocht und bin schon gespannt, wie die Geschichte als Graphic Novel umgesetzt wurde!

IMG_20200524_125035672.jpg

2 Sachbücher zum Thema Feminismus & künstliche Intelligenz

Die folgenden beiden Sachbücher habe ich jeweils einzeln entdeckt und als Rezensionsexemplar angefragt. Sie hängen thematisch jedoch ein wenig zusammen, daher freue ich mich schon darauf, sie hintereinander zu lesen und euch anschließend vorstellen zu können. Den Anfang macht Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl. Wo künstliche Intelligenz sich irrt, warum uns das betrifft und was wir dagegen tun können von Katharina Zweig. Darin geht es wie unschwer zu erkennen ist um Algorithmen und ihren Einfluss auf unser Leben. Ergänzend dazu werde ich Unsichtbare Frauen. Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert von Caroline Criado-Perez lesen. Dieses Buch habe ich zuletzt sehr oft auf verschiedenen Blogs und den sozialen Medien gesehen und ich ahne bereits jetzt, dass mich viele geschilderte Dinge im Buch beschäftigen und aufregen werden. Dennoch möchte ich mich dem Thema beschäftigen und ich persönlich freue mich sehr, dass das Thema anscheinend aktuell (mediale) Aufmerksamkeit erhält.


So, das waren sie, meine Neuzugänge der vergangenen Wochen. Nun bin ich aber auch eure Reaktionen gespannt: Interessieren euch solche Neuzugänge-Beiträge? Hättet ihr lieber noch die Klappentexte oder eine genauere Beschreibung des Inhalts gehabt (zumindest soweit ich ihn kenne), damit ihr einen besseren Eindruck der Bücher erhaltet? Wie regelmäßig möchtet ihr solche Beiträge lesen?

Und natürlich: Kennt ihr schon eines der Bücher, die ich euch heute vorgestellt habe?

10 Kommentare

  • Konstanze

    Mich interessieren solche Beiträge, ich finde es immer spannend, wieso bestimmte Bücher bei jemandem einziehen. Den Klappentext oder eine Inhaltsangabe kann ich mir immer noch anschauen, wenn ich mehr Informationen dazu suchen sollte.

    Das englische Taschenbuch von Caroline Criado-Perez habe ich seit ein paar Monate auf dem SuB liegen und warte auf eine Phase, in der ich mal wieder etwas mehr Konzentrationsfähigkeit habe. Denn so spannend ich das Thema finde, so bin ich mir (seitdem ich einen Artikel der Autorin über das Thema gelesen habe) sicher, dass ich dafür mehr Aufmerksamkeit benötigte, als ich gerade übrig habe.

    • Johanna

      Ohhh ich liebe solche Beiträge und kann mich da meiner Vorrednerin nur anschließen:) Ich bin gespannt, was du zu Der Zopf denkst, ich persönlich habe das wahnsinnig gerne gelesen. 🙂

    • Jennifer

      Hallo Konstanze,

      ich werde Unsichtbare Frauen vermutlich bald in einem kleinen Lesekreis lesen, falls du dich spontan anschließen magst. Wir haben noch nicht angefangen, werden das vermutlich in den nächsten zwei Wochen tun.

      Liebe Grüße aus Leipzig
      Jennifer

      • Konstanze

        Eine Leserunde zu dem Titel klingt spannend, aber ich fürchte, ich bin gerade wirklich nicht konzentrationsfähig genug. Ich schaffe es nicht mal die Biografie, die ich seit März lese, endlich zu beenden, obwohl sie sehr spannend geschrieben ist! Aber ich wünsche euch intensive Lesestunden und einen interessanten Austausch über „Unsichtbare Frauen“! 🙂

  • Laura

    Was für eine tolle Mischung an Neuzugängen! „Im Bauch der Königin“ habe ich mir auch schon gekauft und bin sehr gespannt darauf, es zu lesen. Ich hoffe auf einen Austausch mit dir! 🙂
    Du hast mich auf Karosh Taha gebracht und dafür bin ich dir total dankbar, weil mich ihr erster Roman einfach so begeistert hat!

    • Jennifer

      Liebe Laura,
      wir müssen uns unbedingt austauschen, wenn wir beide das Buch gelesen haben 😀
      Ich bin selbst schon sehr gespannt und habe hohe Erwartungen, weil mir Tahas Debüt so gut gefiel…

  • Tintenhain

    „Unsichtbare Frauen“ habe ich mir vor kurzem auch gekauft, als Anne vom Lesekreis darauf aufmerksam machte und es uns dringend empfahl. Das ist übrigens auch eines der Bücher, das bei mir unter Neuzugängen auftaucht, aber dann vermutlich auf dem Blog nicht mehr groß besprochen werden wird. Sachbücher bespreche ich nicht so gern und dieses hier werde ich wohl auch nicht am Stück lesen. Ich schaue immer mal wieder hinein und lese ein Stück und dann bleibt es wieder liegen.

    Liebe Grüße
    Mona

    • Jennifer

      Hallo Mona,

      ich denke, dass das tatsächlich vielen so geht, dass sie nicht jedes Buch besprechen. Genau deshalb wollte ich es mal mit einer Vorstellung der Neuzugänge probieren. Dadurch fällt ja auch ein gewisser Druck weg, weil das Buch zumindest mal irgendwo erwähnt wurde… 🙂
      Ich hab mit Unsichtbare Frauen noch gar nicht angefangen. Ich glaube, das ist ein Buch, das ich mal an nem längeren Wochenende oder so lesen muss, nach Feierabend bin ich dafür einfach nicht mehr konzentriert genug…

      Viele Grüße aus Leipzig
      Jennifer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.