• [Rückblick] Litcamp Heidelberg

    Vom 28. bis 30. Juni war ich in Heidelberg und habe das erste Mal das Litcamp Heidelberg besucht. Für mich ein fantastisches Wochenende mit vielen Gesprächen und wunderbarem Input und weil meine Begeisterung auch nach Tagen (Wochen) ungebrochen ist, gebe ich euch hier einen kleinen Überblick über diese drei Tage und die von mir besuchten Sessions. Freitag Da dies am günstigsten für mich war, bin ich bereits am frühen Freitag Richtung Heidelberg gestartet. Da ich tatsächlich noch vor dem Orga-Team in Heidelberg eingetroffen bin, habe ich mich zu Fuß aufgemacht die Innenstadt zu erkunden. Heidelberg ist wirklich eine schöne Stadt! Leider hatte es an diesem Freitag um die 30 Grad,…

  • Meine Vorbereitungen zur Leipziger Buchmesse 2019 | #lbm19

    Die Leipziger Buchmesse steht vor der Tür. Seit Wochen lese ich bereits, wie andere sich akribisch vorbereiten, Visitenkarten bestellen und Hotelzimmer buchen. Ich selbst bin dagegen wie gewohnt spät dran mit meiner Organisation. Heute plaudere ich ein wenig aus dem Nähkästchen und stelle euch meinen Messe-Terminplan vor. Die Vorbereitungen Bereits im Januar habe ich mich für die Messe akkreditiert und auch einige Verlage zwecks Terminen angeschrieben. Glücklicherweise, denn sonst wäre ich wie im Vorjahr viel zu spät dran gewesen. Das passiert mir leider immer wieder, weil ich einfach nicht gut im langfristigen Planen bin. Mein Blog ist mein Hobby und ich betreibe ihn nebenher. In manchen Wochen bin ich froh,…

  • Brauchen wir eine Qualitätsliste für Buchblogger? (mit Umfrage)

    Während den Buchmesse Blogger.Sessions auf der Leipziger Buchmesse durfte ich an einer Podiumsdiskussion zu Buchbloggern im Vergleich teilnehmen. Die Session kann man sich hier noch einmal anhören. Eine Frage, die von der Moderation gestellt wurde, war: Ist eine Qualitätsliste für Buchblogger wünschenswert? Ich habe die Frage spontan verneint, auch mit dem Gedanken, dass die Bloggercommunity vielfältig ist und sich Qualität, wie es wohl angedacht war, meiner Meinung nach gar nicht messen ließe. Da ich aber ja nur eine einzelne Bloggerin bin, habe ich die Frage danach ins Publikum weiter gereicht. Ein paar fänden eine solche Liste toll, ein paar eher nicht und die überwiegende Mehrheit hatte (so spontan) keine Meinung.…

  • [Hinter meinem Blog] Wie man den Überblick über verschiedene Entwürfe behält – oder auch nicht

    Ihr Lieben, bereits seit einer Weile gab es auf meinem Blog keine sonstigen Beiträge mehr. Das lag zum Teil daran, dass ich krank war, zum Teil am Buchmessestress, aber auch an einem Organisationsproblem meinerseits, an dem ich euch nun teilhaben lassen möchte. Dabei würde mich vor allem interessieren, wie ihr eure Beiträge sortiert und bearbeitet, bzw. ob ihr dies überhaupt im Blog macht oder vielleicht lieber in einem BulletJournal oder in einzelnen Word-Dokumenten? Aber  werfen wir erstmal einen Blick in meine zahlreichen Entwürfe: Was landet alles im Entwurf? Ich lege mir zu wirklich allem Entwürfe an. Sonst vergesse ich nämlich die Hälfte meiner Ideen sofort wieder. Nicht jeder Entwurf ist…

  • Ein bisschen Buchmesse / LBM18

    Manchmal hilft die beste Planung nichts: Kurz vor der Messe stellten sich bei mir Husten und eine laufende Nase ein und damit war ein Teil der Messe für mich leider gestorben. Ich fühlte mich zu schlapp um für längere Zeiten das Bett zu verlassen und da ist so eine trubelige Messe natürlich genau das falsche. Zum Glück fühlte ich mich am Wochenende wieder etwas fitter, sodass ich zumindest einige mir wirklich wichtige Termine besuchen konnte. Donnerstag und Freitag – Das sehnsüchtige Warten auf Messe-News Am Donnerstag und Freitag musste ich leider noch das Bett hüten. Dennoch habe ich natürlich sehnsüchtig alle Informationen aufgesogen, die über die Sozialen Medien oder private…

  • [Hinter meinem Blog] Warum ihr euch keine knackigen Überschriften für Rezensionen ausdenken solltet!

    oder auch:  Der Zusammenhang zwischen dem Beitragstitel und Google-Suchergebnissen. Ihr Lieben, heute gibt es von mir mal einen kleinen Tipp aus der Kategorie: Lernt aus den Fehlern von anderen (in diesem Falle aus meiner eigenen Doofheit). Es geht darum, welchen Titel ihr euren Rezensionen gebt, bevor ihr sie veröffentlicht. In den letzten Wochen wurde hier ja viel darüber diskutiert, wie man seine Rezensionen ein bisschen interessanter gestalten kann. Einen Beitrag dazu findet ihr beispielsweise hier. Ich hatte mir danach überlegt, dass ich es eigentlich eher langweilig finde, wenn die Rezension immer nach dem Muster „Rezension von xy von z (aus dem blub-Verlag)“ verfasst ist. Auch um mal zu probieren, wie…

  • [Organisation] Übers Bücher sortieren und die böse Ecke

    Heute gibt es mal einen spontanen Beitrag von mir, der eigentlich sehr ungeplant ist und daher vermutlich sehr chaotisch wird 🙂 Ich hoffe, ihr entdeckt dennoch die ein oder andere Inspiration für euch. Bücher fürs Bloggen sortieren Vermutlich haben einige von euch, die auch bloggen, ähnliche Probleme wie ich: Ich habe einfach kein System für meine Bücher. Klar irgendwann ist das Buch ausgelesen, die Rezension geschrieben und man braucht das Buch auch für den Monatsrückblick nicht mehr. Dann kommt es ins Bücherregal und hat einen einigermaßen festen Platz in meiner Wohnung bekommen. Bis dahin aber sammeln sich alle neuen, unfotografierten oder zwar gelesenen aber noch nicht rezensierten sowie die geliehenen…

  • Bin ich wirklich so mystery? – Erster Teil

    Bin ich wirklich so mystery? Anscheinend, denn ich wurde jetzt schon viermal getaggt! Wow! Herzlichen Dank an alle, die mich nominiert haben! Ich finde den Tag an sich auch gar nicht schlecht, aber vier einzelne Beiträge werden mir dann doch zu viel. Besonders, weil ich nicht alle zwei Wochen einen Tag schreiben möchte. Deshalb habe ich mir als Kompromiss überlegt (da ich dennoch alle Fragen von allen beantworten möchte), dass ich zwei Beiträge mache, in denen ich jeweils 3 Fakten über mich nenne, die Fragen von zweien beantworte und dann niemanden nominiere, da ich selbst gerade keinen Überblick habe, wer denn schon nominiert wurde. 😀 Vielleicht mache ich das im…

  • Die Frankfurter Buchmesse 2017

    Jetzt ist sie also vorbei – meine erste Frankfurter Buchmesse. In diesem Beitrag möchte ich ein wenig meine Eindrücke wiedergeben; berichten, was ich gesehen habe, was ich von den Ausschreitungen auf der Messe halte und wie ich die Frankfurter Messe insgesamt im Vergleich zur Leipziger fand. Mein Messebericht Obwohl ich ursprünglich aus dem Frankfurter Großraum komme, habe ich die Frankfurter Buchmesse noch nie besucht. Das lag auch daran, dass ich vor 5 Jahren (als meine Buchbegeisterung am größten wurde) nach Leipzig gezogen bin und seitdem diese Messe besuche bzw. auf ihr arbeite. Dennoch war es sehr interessant, dieses Jahr nach Frankfurt zu fahren und zwei Tage Messe mitzuerleben. Freitag –…