Leipzig entdecken,  Universität Leipzig,  Veranstaltungshinweis

[Veranstaltung] Lesende gesucht!

Für den 26. Juni 2018 um 20 Uhr organisieren wir im Rahmen des Kollektiv-Festivals eine Lesung. Das Kollektiv-Festival ist ein inklusives, antirassistisches Festival des StudierendenRat der Uni Leipzig. Weitere Informationen zum Festival erhaltet ihr hier, derzeit gibt es vor allem noch viele Informationen zum letztjährigen Festival.

Wir, das sind der Fachschaftsrat Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FSR DaF/Z) und der Fachschaftsrat Germanistik (dem ich selbst angehöre), und wir wollen euch: Für unsere Lesung suchen wir noch engagierte und motivierte Lesende, die ihre Texte vortragen wollen! Anmelden können sich Interessierte noch bis 4. Juni. Und hier gibt’s nochmal die Fakten, alle Nicht-Lesenden sind natürlich gerne eingeladen, sich den Termin trotzdem zu merken:

Wann? 20. Juni 2018; 20 Uhr

Wo? Ort wird noch bekanntgegeben, entweder am Hauptcampus oder in der Nähe des Geisteswissenschaftlichen Zentrums

Rahmenthema „Don’t hate, create!“, dabei aber alle Möglichkeiten der freien Auslegung/Interpretation (auch nichtdeutsche Texte sind gern gesehen). Es sind alle Textsorten möglich, allerdings sind Beiträge auf etwa 10 Minuten Lesezeit pro Lesendem begrenzt, damit möglichst viele drankommen können!

Anmeldungen: Bitte bis 4. Juni an fsr.daf@gmail.com oder fsrger@rz.uni-leipzig.de

logo_kollektiv-festival.jpg

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.