Zum Inhalt springen

Lesen in Leipzig Beiträge

[HateSpeech] #ichbinhier und Handlungstipps für sichere Diskussion im Netz

Bei der Recherche zum Thema HateSpeech trieb mich immer wieder die Frage um: Welche Initiativen oder Organisationen gibt es, die im Internet gegen Hass im Netz vorgehen? Mit #ichbinhier möchte ich euch eine von ihnen vorstellen: #ichbinhier – Zusammen gegen Fake News und Hass im Netz von Hannes Ley Die…

Einen Kommentar hinterlassen

[Rezension] Über Hilfsbereitschaft und Masken: „Hinterhofleben“ von Maik Siegel

Bereits im letzten Jahr erschienen, aber seit einiger Zeit auch auf diversen Blogs zu finden ist das Buch Hinterhofleben von Maik Siegel. Ich entdeckte es zuerst auf Bücherkaffee, wo Markus es rezensiert hatte. Eine ganze Weile zögerte ich dann noch (es lagen einfach noch zu viele gute Bücher ungelesen bei…

5 Kommentare

[HateSpeech] Interview mit Elif

Elif stellt auf ihrem Blog The Written Word immer wieder auch gesellschaftskritische, antirassistische oder feministische Bücher vor. Auch auf Twitter sagt sie ihre Meinung offen und zieht damit hin und wieder auch die Aufmerksamkeit von negativen Kommentarschreibern auf sich. In einem kurzen Interview habe ich sie gefragt, in welcher Form…

2 Kommentare

[Fundstück] Fehlerteufel und fehlerfreie Bücher

Habt ihr schon einmal einen Fehler in einem Buch gefunden? Wie fandet ihr das? Seid ihr kurz über den Buchstabendreher gestolpert? Ich persönlich sehe Fehler in Büchern zwar hin und wieder, meistens „korrigiert“ mein Gehirn beim Lesen aber bereits schon und erspart mir daher das Stocken über ein Fehlerlein. Anders,…

4 Kommentare

[HateSpeech] Hass und Mitgefühl im Netz: „Digitale Verrohung“ von Gina Schad

Wir spüren es alle immer wieder: Besonders im Internet scheint die Kommunikation zu verrohen. Doch stimmt dieses gefühlte Wissen überhaupt? Und wenn ja, woran liegt diese Verrohung? Die Medienwissenschaftlerin Gina Schad hat sich damit näher beschäftigt. Digitale Verrohung von Gina Schad Die Medienwissenschaftlerin hat sich mit dem Internet als Kommunikationsraum…

2 Kommentare

[BücherinBüchern] Der blinde Literaturbetrieb: „Ein Bär will nach oben“ von William Kotzwinkle

Dieser Roman wurde mir auf Twitter empfohlen und ich bin sehr dankbar dafür, alleine über den Titel wäre ich wohl niemals darauf gekommen, ihn zu lesen. Dabei ist der Titel wirklich nicht schlecht gewählt, er lässt nur nicht auf den ersten Blick erkennen, welche Geschichte sich da verbirgt: Ein Bär…

2 Kommentare

[HateSpeech] Über den Unterschied zwischen Meinungsfreiheit und Beleidigung

In Deutschland herrscht glücklicherweise Meinungsfreiheit. Diese ist als eines unserer höchsten Güter im Grundgesetz verankert und gilt für alle Menschen gleich. Meinungsfreiheit ist grenzenlos, das heißt jeder Mensch darf eine Meinung haben und diese auch aussprechen. Keine Meinung wird vom Staat unterdrückt, denn das Grundgesetz schützt in erster Linie den…

1 Kommentar

[Rezension] Ist das nun Auseinandersetzung? – „Hört endlich zu“ von Frank Richter

Am Sonntag der Leipziger Buchmesse schlenderte ich über die Messe auf der Suche nach interessanten Neuerscheinungen. Am Ullstein-Stand machte mich der Titel „Hört endlich zu! Weil Demokratie Auseinandersetzung bedeutet“ neugierig: Hört endlich zu! Kann man mit Anhängern von Pegida und AfD reden? Frank Richter plädiert dafür und beschreibt in seiner…

Einen Kommentar hinterlassen

[HateSpeech] Was ist eigentlich eine Beleidigung?: „Der Aufstieg des Mittelfingers“ von Jan Skudlarek

Wird der Ton rauer oder täuscht uns unser Gefühl? Jan Skudlarek ist Doktor der Philosophie und Lyriker und beschreibt auf amüsante Art und Weise, warum es Beleidigungen immer schon gegeben hat: Der Aufstieg des Mittelfingers von Jan Skudlarek Ob im Internet, im Wartezimmer beim Arzt oder der Schlange im Supermarkt:…

Einen Kommentar hinterlassen

[HateSpeech] Was ist das und was hat das mit mir zu tun?

Kennt ihr dieses Gefühl, dass sich der Tonfall im Internet, insbesondere in den Sozialen Medien, immer weiter verschlechtert? Fallen euch manchmal Kommentare auf, bei denen ihr euch an den Kopf greifen möchtet vor lauter Unverständnis? Zusätzlich zu dem Begriff Fake News hört man heutzutage immer häufiger den Begriff von Hate…

7 Kommentare