Buchmesse,  Hinter meinem Blog

Inspirationen zur #fbm19 | Messeplanung + Tascheninhalt

Die Frankfurter Buchmesse rückt näher und damit wird es auch für mich mal wieder Zeit mir eine Messeplanung zu überlegen. Und wie immer teile ich diese zur Inspiration mit euch! Ich würde mich freuen, wenn ihr mir im Gegenzug noch interessante Termine zuspielt oder euch mit mir auf einen Kaffee verabredet…

Außerdem verrate ich euch, was ich in meine Messe-Tasche packe, denn ich selbst vergesse immer irgendwas wichtiges und da ist es gut, mal einen Vergleich mit anderen zu wagen. Was fehlt noch in meiner Tasche?

Meine Messeplanung!

Ich bin in den letzten Jahren sehr gut damit gefahren, mir einen sehr lockeren Plan zu erstellen, der noch Platz für spontane Gespräche oder das Stöbern nach Neuerscheinungen offen lässt.

Mittwoch

18:30 – 22 Uhr: ORBANISM-Kommunikationsfest; Frankfurt Pavillon

Donnerstag

11 Uhr: Rowohlt (geschlossene Veranstaltung)

13:30 – 14:30 Uhr: Workshop: Podcast produzieren (Sprechen, Technik und Formate); Frankfurt Authors Lounge, Halle 3.0 K1

16:15 Uhr: Preisverleihung CONTENTshift-Accelerator #cosh19 (bestes Start-Up für Buch- und Medienbranche); THE ARTS+ Stage, Halle 4.1 M53

Freitag

10 – 12 Uhr: Bloggerfrühstück KiWi-Verlag (geschlossene Veranstaltung)

12 – 13 Uhr: Verleihung Buchblog-Award; Frankfurt Pavillon

13 – 14 Uhr: VLB-TIX für Blogger; Zentrum Börsenverein, Halle 3.1 H 65

14 – 16 Uhr: Diogenes Bloggertreffen (geschlossene Veranstaltung)

20 – 22:30 Uhr; #booksmeetspizza – 12 unabhängige Verlage stellen ihre Bücher vor; Hotel ibis, Frankfurt Messe City (geschlossene Veranstaltung)

Samstag

11:30 Uhr; Voland & Quist (geschlossene Veranstaltung)

12:30 Uhr: exklusives Meet & Greet mit Beka Adamaschwili (geschlossene Veranstaltung)

13 – 18 Uhr: Young Professionals‘ Day von mediacampus; Halle 4.2 C94. Mehr Infos

14 – 18 Uhr, Frankfurt Influenzers; THE ARTS+ Stage (Halle 4.1 M53). Mehr Infos

Sonntag

Der Sonntag wird für mich vermutlich der Abreisetag, sodass ich mir hier keine Termine mehr einplane. Sollte ich sonntags noch auf die Messe gehen, werde ich mich einfach treiben lassen, bis mein Zug mich zum Bahnhof ruft.

Wann seid ihr auf der Messe? 


Ich packe meine Tasche und nehme mit…

Letztes Jahr habe ich meine Visitenkarten vergessen, ist das zu glauben? Jedes Jahr, eigentlich vor jeder Reise, packe ich meine Tasche viel zu kurzfristig und vergesse dabei irgendetwas. Dieses Mal lege ich mir also vorher eine Packliste zu und bin gespannt, ob ich dadurch endlich mal alles dabei haben werde…?

Mein Tascheninhalt auf der Messe:

  • Notizbuch, Stift und Visitenkarten: Die Grundlage für jeden Termin!
  • Handy (eigentlich braucht man das kaum erwähnen, oder?), Kamera und mobile Ladebox: Damit auch alles schön festgehalten werden kann!
  • Eine Jacke: Ich gebe zu, ich bin eine Frostbeule. Da ich meinen Mantel an der Garderobe abgeben werde, möchte ich zumindest eine dünne Jacke oder ein Tuch für den Nacken dabeihaben.
  • Essen und Trinken: Ein Messe-Tag ist lang, genug zu trinken ist sehr, sehr wichtig! Aber man sollte zwischendurch auch mal was essen. Außerdem habe ich für kleine Snacks immer Müsliriegel und Studentenfutter in der Tasche, das kann ich nur empfehlen…

Was einzupacken würdet ihr mir noch empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.