Allgemein

#18 Quergelesen – Urlaub adé

Ihr Lieben,

still und heimlich habe ich eine Woche pausiert und bin in den Urlaub gefahren bzw. geflogen. Da ich vorher einige Rezensionen und auch den Beitrag über Aufkleber auf Büchern vorbereitet hatte, habt ihr meine Abwesenheit aber vermutlich kaum bemerkt 😉


Was habe ich gelesen?

Da wir im Urlaub viel unterwegs waren, konnte ich leider nicht so viel lesen, wie ich es wollte. Und das obwohl ich wahrlich nicht wenige Bücher mit hatte!

Ich habe in Niemand verschwindet einfach so von Catherine Lacey weitergelesen. Sprachlich ist das Buch wirklich sehr gut gemacht, allerdings lese ich mit vielen Pausen. Es geht um eine Figur, die sich selbst verliert, um Depressionen und den Sinn des Lebens und das liest man nun mal nicht eben so nebenbei weg.

IMG_20170915_172441
Prima Reiselektüre

Um meinen Urlaub ein bisschen aufzulockern habe ich nebenbei noch Bestseller von Klaus Modick begonnen und auch direkt in dieser Woche durchgelesen. Hierbei handelt es sich um einen sehr amüsanten und ironischen Roman über den Literaturbetrieb, der euch demnächst bei „Bücher in Büchern“ erwarten wird 😉


Was war sonst noch los?

Wie schon erwähnt war ich im Urlaub. Wir waren in Marseille und haben die dortige Sonne sehr genossen. 🙂 Da ich aber vor meiner Abreise einige Travel Hacks für Blogger gelesen hatte, war mein Blog doch recht gut gefüllt, während meiner Abwesenheit. So gab es die Rezension von Alina Bronskys Und du kommst auch drin vor, einen vieldiskutierten Beitrag zu Aufklebern auf Büchern (meine Kommentare dazu alle aus Marseille :D), den Gastbeitrag von Laura zu Eugen Ruges In Zeiten des abnehmenden Lichts und schließlich endlich wieder ein Bücher in Büchern, nämlich Sehr geehrter Herr M. von Herman Koch.

Außerdem habe ich noch vor meinem Urlaub beschlossen, dass es in der Reihe „Bücher in Büchern“ künftig häufiger mal Gastbeiträge geben soll. Mir ist aufgefallen, dass ich oft ähnliche Bücher vorstelle, da ich eben einfach eine Vorliebe für bestimmte Bücher habe. Ich möchte jedoch auch anderen Büchern den Platz für eine kleine Vorstellung einräumen. Besonders Jugendbücher lese ich beispielsweise nicht oft, dabei gibt es da auch wirklich schöne Romane, die perfekt zu „Bücher in Büchern“ passen. Erste Interessent*innen haben sich sogar schon gemeldet, was mich sehr freut 🙂 Zudem können wir uns dadurch vielleicht noch ein bisschen mehr untereinander Vernetzen, was ich auch sehr schön fände!

Urlaub adé

Wir hatten ein paar wirklich schöne Tage in Marseille und natürlich wird es auch wieder einen „buchige Impressionen“-Beitrag geben! Überhaupt habe ich einige Beiträge geplant und nach einer absolut bloggerfreien Woche (von Kommentarbeantwortungen abgesehen) kribbelt es mir richtig in den Fingern. Besonders, da ich inzwischen sogar schon zweimal getaggt wurde und diese Beiträge natürlich auch noch unterbringen will. Dazu kommen noch einige fertig gelesene Bücher, die ich euch nicht vorenthalten möchte und auch ein paar Beiträge etwas anderer Art plane ich momentan! Ihr dürft also gespannt sein 😉


Was habe ich erstöbert?

Diese Woche kam ich leider gar nicht richtig zum Stöbern. Einen Teil an lesenswerten Beiträgen werde ich daher vielleicht noch nächste Woche nachträglich vorstellen. Ansonsten freue ich mich aber, wenn ihr mir dieses Mal über die Kommentare eure Empfehlungen mitteilt 🙂


Habt eine gute Woche <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.