Hinter meinem Blog

Willkommen auf dem neuen Blog!

Herzlich willkommen auf meinem neuen Blog! Ich freue mich sehr, dass ihr mir hierhin folgt! Zwar bin ich noch nicht mit allem hier zufrieden, aber ich merke bereits jetzt: Ich fühle mich sehr viel freier als auf dem kostenfreien WordPress-Blog.

Warum ein neuer Blog?

Bereits seit einer ganzen Weile habe ich mit dem Gedanken gespielt, selbst zu hosten. Zum Teil war ich einfach neugierig: Ich bin zwar kein technisches Genie, aber neugierig bin ich allemal. Zudem bietet das selber hosten mehr Freiheiten in der Gestaltung und ich habe mich auf WordPress.com zuletzt doch ziemlich eingeschränkt gefühlt.
Bei der Umsetzung der Änderungen für die DSGVO platze mir dann der Kragen: Ich wollte ändern können, was ich wollte, nachdem ich mich mit all dem beschäftigt hatte und WordPress ließ mir dazu leider keine Möglichkeit.

Wenn ihr weiterhin WordPress nutzt, braucht ihr allerdings keine Ängste und Sorgen zu haben! Es wurden Veränderungen angekündigt und wenn ihr umsetzt so viel ihr könnt und ein vernünftiges Impressum sowie eine vernünftige Datenschutzerklärung habt, habt ihr schon einmal vieles richtig gemacht! Aber das nur am Rande…

Jedenfalls habe ich mich seit einer ganzen Weile weiterentwickeln wollen. Als ich mit meinem Blog gestartet habe, war mir nicht bewusst, welch großer Bereich meines Lebens das Bloggen werden würde. Mein Blog wuchs schneller als ich es erwartet hatte und auch die buchige Community, in der ich mich nun aufhalte, hat mich natürlich verändert. Insofern war der Schritt weiter zu einem selbst gehosteten Blog für mich nur dem Weg zu folgen, der bereits vor mir lag. Ob dies die richtige Entscheidung ist, wird die Zukunft zeigen.

Was ändert sich?

Neben dem Inhalt, den ich natürlich weiterhin erstellen werde, habe ich mich nun auch mit einigen technischen Dingen beschäftigt und bin dabei auch noch nicht am Ende. Einiges hier auf dem neuen Blog finde ich sehr gelungen, anderes will ich noch anpassen. Das wird aber nach und nach geschehen, denn erst einmal war es mir wichtig, die Anforderungen wegen der DSGVO richtig umzusetzen. Der Rest kommt nun nach und nach, denn seien wir ehrlich: So ein Blog ist ein wachsendes Gebilde. Es wird niemals der Punkt kommen an dem ich sage, „jetzt passen Design, Layout und alles, jetzt rühre ich da nie wieder was an.“ Aber ich mache weiter und schaue gespannt, was sich hier noch entwickeln wird.

Und für euch?

Für euch ändert sich auf jeden Fall meine Adresse und ich freue mich, wenn ihr mich auch hier weiter fleißig besucht! Wer mich in seiner Blogroll aufgenommen hat, und in diesem Zuge ein herzliches Dankeschön für diese Wertschätzung!, der möge bitte die neue Adresse ergänzen bzw. die alte ersetzen.

Der alte Blog existiert aktuell noch in der alten Form und ich denke noch darüber nach, in welcher Form ich ihn archiviere. Links, die ihr in Beiträgen auf Inhalte von mir gesetzt habt, führen also vorläufig nicht ins Leere.

Solltet ihr auch in Zukunft Beiträge von mir automatisch erhalten wollen, so ist euch dies aktuell per Mail möglich. Wer lieber einen Reader nutzt, kann meinen Blog natürlich auch manuell in seinen Reader aufnehmen. Den Link dazu stelle ich euch in der Seitenleiste zur Verfügung. Auf jeden Fall müsst ihr mich neu abonnieren, da ich meine Follower nicht automatisch mit umziehen werde!

Aber nun: Herzlich willkommen! Wenn ihr neu da seit, schaut euch in Ruhe um und entdeckt alte Beiträge von mir. Wenn ihr mir schon länger folgt, lasst mich gerne wissen, was ihr von dem neuen Blog haltet und folgt mir gerne auch hier!

Welcome

15 Kommentare

  • Sarah | Pergamentfalter

    Huhu,

    Erste! 😉
    Die schwarzen Rahmen irritieren mich noch etwas. Erinnern mich irgendwie an meinen Lebenslauf o.O … so klar strukturiert in Schwarz/ Weiß, ohne irgendwelche „Zwischenfarbtöne“, die die Übergänge von Rahmen zu Hintergrund etwas weicher aussehen lassen. (Jetzt weiß ich endlich, woran es mich erinnert und bin nicht mehr so verwirrt wie in der Mail.) Kann aber auch sein, dass ich einfach noch zu sehr an dein anderes Design gewöhnt bin 😉

    Ansonsten hast du es echt schön hier!

    Liebe Grüße
    Sarah

    • Jennifer

      Liebe Sarah,
      danke für deinen Kommentar! 🙂
      Ich will die Rahmen gerne noch etwas aufhellen, aber aktuell hab ich noch so viel anderes im Kopf, da fehlte einfach die Zeit. Bei Gelegenheit setz ich mich ran – oder ich warte einfach, bis ihr euch alle dran gewöhnt habt 😀
      Ich muss erstmal rausfinden, warum in den Beiträgen nun immer alle Bilder doppelt auftauchen, das stört mich wirklich extremst…
      Viele Grüße
      Jennifer

      • Sarah | Pergamentfalter

        Liebe Jenni,

        das klingt doch noch einen Plan! 😁

        Jetzt wo du es sagst… mir sind die doppelten Bilder erst gar nicht aufgefallen. Vermute, in deinem Theme ist was eingestellt, dass das Beitragsbild im Post-Header angezeigt wird. Nur warum es das nicht nur auf der Startseite tut… Merkwürdig!

        Liebe Grüße
        Sarah

  • Pia

    Hey Jennifer!

    Also auf dem Handy sieht dein Blog schon Mal sehe schön aus! Mir gefällt der Slider mit aktuellen Beiträgen! Und es freut mich, dass du jetzt doch bei deinem alten Namen geblieben bist!

    Liebe Grüße,
    Pia

    • Jennifer

      Hi Pia,
      oh, das ist gut zu wissen, an die mobile Sicht hatte ich selbst noch gar nicht gedacht 😀
      Sieht man den Slider auch mobil? Ich glaub, ich muss mir meinen eigenen Blog nochmal eine Weile angucken und rausfinden, wie wo was alles passiert 😉

      Ja, den Namen mochte ich eigentlich schon sehr. Identifiziere mich auch sehr damit. Das merke ich in Köln gerade extremst, wie sehr ich Leipzig vermisse. Hoffentlich finde ich nach dem Studium einfach einen Job und kann für immer da bleiben! 🙂
      Lieben Gruß
      Jennifer

  • Sandra

    Hi!
    Ich bin nun auch vor kurzem auf WordPress umgezogen, was wirklich ein Kampf war, und leider bin ich immer noch nicht zufrieden mit meinem Design, aber immerhin ist der Blog jetzt DSGVO-konform und der Rest wird sich hoffentlich noch finden oder?
    Ich finde es hier übrigens richtig toll und denke, du hast alles richtig gemacht! Auch mit dem Namen, man kennt dich darunter, nicht nur beim Blog, sondern auch bei Twitter!

    LG Sandra

    • Jennifer

      Liebe Sandra,

      willkommen bei WordPress 🙂 Freut mich ja sehr, ich habe zwar hin und wieder bei dir reingeschaut, aber ich lese Blogspot einfach nicht gerne, zumal es auch immer Probleme mit Kommentaren gab bei mir.
      Und wegen der DSGVO: Ja, ich denke, das meiste findet sich bzw. guck ich mir deinen Blog gerne mal an und kann dir vielleicht von außen noch ein paar Tipps geben! Design und sowas ändert man ja sowieso gerne regelmäßig, so ein Blog ist ein wachsendes Gebilde und ganz ehrlich: Mit dem Design hier bin ich auch noch nicht ganz zufrieden. Ein paar Dinge muss ich noch anpassen, wenn ich mal viel freie Zeit und Langeweile, haha, habe.

      Danke, ich fühle mich mit dem Namen auch wohl, hatte nur zwischendurch Angst, dass ich dann zu sehr auf Leipzig reduziert werde 🙂
      Aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.
      Viele Grüße
      Jennifer

  • Lisa

    Liebe Jennifer,

    Dein neuer Blog ist wirklich sehr schön! Den Schritt in die Blogger „Selbstständigkeit“ wirst du bestimmt nicht bereuen. Ich war am Anfang bei WordPress.com sehr unzufrieden, weil man so wenig Design-Möglichkeiten hatte. Mit einem selbstgehosteten Blog stoße ich zwar immer mal wieder an ein paar Grenzen, aber es macht einfach auch total viel Spaß!
    Ich freue mich schon auf viele weitere interessante Beiträge von dir 🙂
    Liebe Grüße
    Lisa

    • Jennifer

      Liebe Lisa,

      bestimmt nicht! 🙂
      Ja, anfangs reichte mir WordPress.com auch. Man will ja erst mal einen Rhythmus finden und sich ein wenig ausprobieren. Aber zuletzt war ich nur noch genervt, weil ich selbst nichts verändern konnte. Das wird nun alles besser, auch wenn ich wohl noch eine Weile brauche, bis ich zufrieden bin!
      Viele Grüße
      Jennifer

  • Daggi

    Das scheint aber doch schon mal super geklappt zu haben! Schön, hast Du es hier.

    Ich bastel immer mal wieder am Blog, irgendwie finde ich immer was, was noch optimiert werden kann 😉

    #litnetzwerk-Grüße

    Daggi

    • Jennifer

      Liebe Daggi,

      stimmt, man ist nie ganz zufrieden 😉 So ein Blog ist wie ein wachsendes Gebilde, man kann immer noch was ändern 😀
      Ein paar Sachen hab ich mir auch noch vorgenommen zu machen, sobald mehr Zeit da ist.
      Viele Grüße
      Jennifer

  • Ricy

    Hallo Jennifer,

    dein neuer Blog gefällt mir richtig gut! Schön schlicht und übersichtlich! Ich werde dir auch hier natürlich weiter folgen! 🙂
    Ich bin letztendlich auch wegen der DSGVO auf einen selbst gehosteten Blog umgestiegen und kann dir nur zustimmen: man fühlt sich viel freier 🙂 und ich hätte nicht gedacht, dass es anfängt mir richtig Spaß zu machen, mich auch in die „technische“ Seite einzuarbeiten…auch wenn es zeitweise richtig stressig war vor allem die ganze Datenschutzsache…

    Liebe Grüße
    Ricy

    • Jennifer

      Liebe Ricy,

      oh, gut dass du das sagst, dann muss ich deinem neuen Blog auch noch neu folgen!
      Ja, klar, so eine Umstellung ist immer stressig. Aber wenn man es mal geschafft hat, merkt man, dass es sich gelohnt hat. Ich freue mich schon total auf die Hintergrundarbeiten, über die andere sich teilweise heftigst beschweren. Vielleicht ist das aber auch nur die erste Begeisterung und Neugier 😀
      Das bleibt dann wohl abzuwarten!
      Liebe Grüße
      Jennifer

  • Stopfi

    Soooo, dann packe ich mal deinen neuen Blog in meinen Reader, liebe Jennifer!
    Für mich wär ja das Umziehen nix, aber einen wunderschönen Blog hast du da geschaffen!
    Liebe Grüße,
    Emily

    • Jennifer

      Liebe Emily,
      das Lob freut mich sehr. Es ruckelt zwar noch ein wenig, aber ich bin optimistisch, dass hier demnächst fleißig losgebloggt wird! 🙂
      Viele Grüße
      Jennifer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.