• [Kolumne] Lesen im Freien. Ein Plädoyer dagegen

    Es ist Sommer! Allerorten strömen die Sonnenbegeisterten zum nächstgelegenen See, zum nächsten Eisstand oder einem anderen schattigen Plätzchen. Auf anderen Blogs habe ich zahllose Lieblingsleseorte im Freien gefunden. Lesen draußen ist ja schön und gut, es birgt jedoch auch zahllose Nachteile. Diese möchte ich euch hier einmal zusammentragen. Mein Plädoyer: Lest drinnen! 😉 Licht ist nicht gut fürs Buch Licht ist ja bekanntermaßen nicht gut fürs Buch. Die starke Sonneneinstrahlung bleicht die Tinte aus und die Seiten können vergilben. Für das arme Buch ein schmerzhafter Prozess, der leider oft unbemerkt vonstatten geht. Unsere geliebten Bücher leiden jedoch im Sommer große Qualen. Wie oft werden sie gerade von Bloggern malerisch im…

  • SuB den Sommer – Mein Fazit

    Die tolle SuB den Sommer Aktion von Anna (Ink of Books) und Tabea (Ein Buch kommt selten allein) endete am Sonntag und es wird Zeit für ein kleines Fazit. Meine Leseliste war ja verglichen mit anderen eher klein. Mir ging es aber auch nicht darum, Rekorde zu brechen, sondern einfach nur ein paar Bücher vom Stapel zu bekommen. Zudem kann ich nicht gut mit solchen Listen, den ich lese nach Lust und Laune und möchte mir dies auch nicht nehmen lassen 🙂 Folgende Aufgaben habe ich gelöst *Trommelwirbel* Aufgabe 4: Lies ein Buch von einem Debüt-Autor –> Karl Wolfgang Flender mit Greenwash Inc. ist ein Debüt. Leider bin ich nur…

  • #12 Quergelesen – Was war los in meiner Woche?

    Ihr Lieben, die Woche stand leider wieder ganz unter dem Zeichen meiner Hausarbeiten. Ich habe mehr Zeit in der Bibliothek und am Rechner verbracht als mir lieb war und konnte oft genug vor Kopfschmerzen abends kaum mehr an meinen eigenen Blog denken. Über all den Stress habe ich sogar vergessen, den freitäglichen Bücher in Büchern-Beitrag fertig zu stellen, sodass dieser leider diese Woche ausfallen musste. Auch konnte ich leider nicht so intensiv auf anderen Blogs stöbern, wie ich wollte, da ich oft einfach abends zu müde war. Was habe ich gelesen? Ich habe immer im Wechsel bei meinem Freund und mir Baba Dunjas letzte Liebe gelesen. Sehr praktisch, dass wir…

  • Buchige Impressionen aus Erfurt

    Ich war ein paar Tage mit einer lieben Freundin in Erfurt. Und da ihr die buchigen Eindrücke aus Dresden so mochtet, habe ich euch auch aus Erfurt ein paar hübsche Bilder mitgebracht. 😉 Antiquariat direkt an der Krämerbrücke Schon kurz vor der Krämerbrücke bin ich direkt mal im Antiquariat schwach geworden. Allerdings habe ich dort quasi kein Buch zum Lesen gekauft, sondern ein Buch aus welchem ich mal wieder ein Geschenk basteln möchte. (hier geht’s nochmal zu meinem ersten Geschenke-Buch) Das Antiquariat hatte es mir dennoch angetan, da es wirklich sehr hübsch war und vor allem sehr hell war (was ja leider auf die meisten Antiquariate nicht zutrifft) Theatrum Mundi…

  • #10 Quergelesen – Was war los in meiner Woche?

    Ihr Lieben, der Sommer fliegt vorüber, ich weiß gar nicht, wo die Zeit bleibt! Diese Woche habe ich mit meiner Prag-Projektarbeit begonnen und sowohl die Struktur erarbeitet als auch schon mal 2 Seiten geschrieben. Ich hoffe, dass ich nächste Woche zügig vorankomme, solange mir das Buch noch so schön präsent ist! Außerdem war ich die halbe Woche in Erfurt, da blieb quasi kaum Zeit für anders. Aber lest selbst: Was habe ich gelesen? Meine wundervolle Buchhandlung von Petra Hartlieb habe ich fertig gelesen. Es war ganz anders als ich erwartet habe, allerdings nicht im negativen Sinne. Das Buch stelle ich euch demnächst unter Bücher in Büchern vor. Außerdem habe ich bei…

  • Ferienaktion: Buchsommer Sachsen

    Etwas verspätet, weil ich erst jetzt darüber gestolpert bin: Sächsische Bibliotheken rufen zum Buchsommer Sachsen auf: Kinder und Jugendliche können sich in einer Bibliothek zu dieser Aktion anmelden und erhalten dort einen Clubausweis und ein Logbuch. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel ins Logbuch. Bei drei gelesenen Büchern erhält man ein Zertifikat. Und am Ende des Buchsommers gibt es noch eine Abschlussparty, bei welcher man Preise gewinnen kann. 😉 Anmeldung kostenlos. Infos hier. Übersicht über die teilnehmenden Buchhandlungen hier. Auf die Idee danach zu suchen, hat mich Melanie von Lesezauber mit diesem Beitrag gebracht 🙂

  • SuB den Sommer – meine gelesenen Bücher

    [Aktualisiert: am 16. August] In diesem Beitrag hier sammele ich alle meine gelesenen Bücher, damit es nicht zu unübersichtlich wird. Ich aktualisiere immer, wenn ich ein Buch fertig gelesen habe. Wer ohne Blog mitlesen möchte, darf dies gerne tun und seine Fortschritte in den Kommentaren mit uns teilen 🙂 Ich würde mich sehr darüber freuen 🙂 SuB den Sommer – meine gelesenen Bücher Ich lese gerade:  Green Wash Inc. von Karl Wolfgang Flender Ich möchte noch lesen:  Spiel des Engels von Carlos Ruiz Zafón Der Tag, an dem ich fliegen lernte von Stefanie Kremser Gelesen:  Komm, ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay Das geheime Leben des Monsieur Pick…

  • SuB den Sommer-Challenge

    Liebe Büchersüchtigen! Bereits vor einer ganzen Weile habe ich die  SuB den Sommer Challenge bei Anna von Ink of Books entdeckt und mich auch direkt dazu angemeldet. Anna und Tabi (Ein Buch kommt selten allein) haben diese wunderbare Aktion ins Leben gerufen. Gerade zum Beginn der Semesterferien möchte ich die freie Zeit nutzen und mal wieder ordentlich was weglesen. Die SuB-Challenge ist da ein willkommener Anlass, denn in Gesellschaft liest es sich viel besser! 😉 Worum geht es? Viele haben daheim ein paar ungelesene Bücher liegen, bei einigen sind es ganze Stapel oder Regale… Statt diese irgendwann zu lesen, kauft man immer neue Bücher und Bücher und Bücher. Bei der…