• [Rückblick] Köln, die dritte (und letzte)

    So ganz kann ich es noch nicht fassen, aber 3 Monate Köln sind bereits wieder rum. Ich möchte hier kein großes Resümee ziehen, weil es dafür einfach noch zu früh ist und mein Kopf den Wechsel zurück nach Leipzig auch noch gar nicht richtig vollzogen hat. Dennoch heißt es nun: Abschied nehmen und noch einmal zurückblicken. Was habe ich erlebt? Natürlich hat mich, wie in den vorherigen beiden Monaten auch, mein Praktikum sehr auf Trab gehalten und einen Großteil meiner Zeit und Energie absorbiert. Dennoch habe ich auch einige schöne Ecken von Köln entdecken können. Mein persönliches Montagshighlight war ganz klar der Besuch meines Freundes in Köln. Wir haben uns…

  • [Rückblick] Köln, die Zweite

    Und schneller als ich schauen konnte ist auch der zweite Monat in Köln vorüber. In den ersten Tagen kam mir die Zeit noch ewig vor, nun rast sie dahin. Und ich beginne schon wieder die ersten Wochen in Leipzig zu planen. Es fühlt sich so surreal an, dass bereits die Hälfte meiner Köln-Zeit vorbei ist. Leider habe ich auch lange nicht so viel von Köln gesehen, wie ich es mir vorgenommen hatte. Dazu pendele ich am Wochenende einfach zu oft nach Leipzig oder zu meiner Familie… Was habe ich gelesen? Eines der ersten Bücher, die ich diesen Monat ausgelesen habe, war Hört endlich zu! Weil Demokratie Auseinandersetzung bedeutet von Frank Richter.…

  • [Rückblick] Meine erste LitBlogCon

    Anfang Juni fand in Köln die LitBlog-Convention der Verlage Bastei Lübbe, Kiepenheuer & Witsch, Dumont Buchverlag, Diogenes und Dumont Kalenderverlag statt. Ob ich aus Leipzig angereist wäre, kann ich nicht abschließend beurteilen, aber da ich gerade sowieso in Köln weile, war ich doch neugierig. Der erste Trubel Die Menschen bei Bastei Lübbe arbeiten in einem wirklich schönen Gebäude 😉 Das muss ich gleich einmal vorweg nehmen, weil ich es im Laufe meiner Beschreibung bestimmt wieder vergessen werde. Ich kam morgens an und es waren schon einige Bloggerinnen und auch einige Blogger (mehr als ich erwartet hatte) anwesend. Und obwohl ich über Twitter vorab bereits mit einigen Menschen geschrieben hatte, kannte…

  • [Monatsrückblick] Köln, die Erste

    Wer hätte gedacht, dass mein erster Monat in Köln so schnell verfliegt? Neben dem Praktikum habe ich überraschend wenig Zeit zu lesen oder gar zu bloggen. Überraschend? Ja, tatsächlich, denn bisher haben mich viel Arbeit oder sonstiger Stress selten vom Lesen abgehalten. Aber vielleicht ist es dieses Mal noch zusätzlich die fremde Umgebung oder das Praktikum ist einfach anstrengender als meine normale Arbeit, bei der ich genau weiß, was ich tun muss. Jedenfalls war der Monat im Nu herum und neben mir stapeln sich ungelesene Bücher, die ich diesen Monat eigentlich lesen wollte. Was habe ich gelesen? Ich stelle gerade fest, dass mir der Monatsanfang so weit entfernt scheint, dass…

  • [Monatsrückblick] Stress, Kisten packen und ein Umzug

    Normalerweise beginne ich meinen Monatsrückblick immer mit einer kleinen Rekapitulation meiner gelesenen Bücher. Obwohl ich relativ viel geschafft habe, bedenkt man den Stress der letzten Wochen, möchte ich diesmal die Reihenfolge umkehren. Was hat mich diesen Monat beschäftigt? Ich würde ja schreiben, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll, aber das klingt dann selbst in meinen Ohren sehr abgedroschen. Bereits vor Wochen, wenn nicht gar Monaten wusste ich, welcher Stress auf mich zukommt. Doch wie das immer so ist, habe ich trotz sorgfältiger Planung vieles einfach unterschätzt. Aber fangen wir ganz von vorne an: Im Januar hatte ich ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch für ein Praktikum und seit Anfang Februar…