• [Rezension] Ein Anti-Weihnachtsbuch?: „Weihnachten auf der Lindwurmfeste“ von Walter Moers

    Walter Moers lässt uns leider weiterhin auf „Das Schloss der träumenden Bücher“ warten, laut Verlag ist das Buch in Planung und erscheint im Oktober 2024 [Quelle: Knaus Verlag]. Nichtsdestotrotz ist Moers nicht untätig, so erschien pünktlich zum Weihnachtsgeschäft der schmale Band „Weihnachten auf der Lindwurmfeste“ und zur Leipziger Buchmesse gibt es „Der Bücherdrache„. Weihnachten auf der Lindwurmfeste Wie feiert man eigentlich Weihnachten in Zamonien? Gar nicht natürlich, auch wenn alle Bewohner Zamoniens so ihre eigenen Bräuche pflegen. Auf der Lindwurmfeste feiert man beispielsweise Hamoulimepp und viele der in diesem Zuge zelebrierten Bräuche erinnern doch sehr an unser irdisches Weihnachtsfest. Hildegunst von Mythenmetz ist allerdings kein Freund der wirren Sitten und…

  • [Hörbuch] „Prinzessin Insomnia“ von Walter Moers

    Ich reihe mich gerne ein in die Reihe derer, die Walter Moers und insbesondere die Stadt der träumenden Bücher lieben. Dementsprechend war ich auch aufgeregt, als ich sah, dass es ein neues Buch geben würde. Nun ist es leider nicht das sehnsüchtig erwartete Schloss der träumenden Bücher, aber das kommt sicher auch noch irgendwann (oh, ich hoff’s). Aufgrund des hohen Preises schwankte ich ein wenig, ob ich mir das Buch direkt als Hard-Cover kaufen sollte. Ich wollte erst einmal Weihnachten abwarten 😉 doch da hatte ich Glück in einer LovelyBooks-Hörrunde. Leider konnte ich aufgrund einer Verschiebung und einer leichten Erkältung, an dem Wochenende selbst nur eingeschränkt mithören, aber nun habe…

  • [Kurz-Tipp] „Rumo“ von Walter Moers

    Es gibt ja schon einige tolle Rezensionen zu Rumo von Walter Moers. Ich war daher echt unsicher, ob ich mich überhaupt noch dazu äußern soll. Da ich aber verschiedenen Meinungen wichtig finde, wollte ich es euch wenigstens als Kurz-Tipp ans Herz legen: Rumo und Zamonien Wer eine Vorsetzung der legendären Träumenden Bücher-Reihe erwartet, wird leider enttäuscht. Rumo ist zwar ein Zamonienroman – jedoch weder eine Fortsetzung noch eine Vorgeschichte. Natürlich bleibt es nicht aus, dass einem die ein oder andere zamonische Figur begegnet. Aber im Mittelpunkt der beiden Romane (es handelt sich nämlich über einen Doppelband, auch wenn das im ersten Moment kaum auffällt) steht der namensgebende Rumo. Wir als…

  • Walter Moers ist zurück!

    Walter Moers-Fans aufgepasst! Am 28. August soll Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr beim Knaus Verlag erscheinen. Endlich, endlich, wieder ein Zamonien-Roman! Normalerweise bestelle ich keine Bücher vor dem Erscheinungstermin vor, bekomme meist erst nach Wochen mit, dass ein Buch schon erschienen ist und gehe dann einfach in die Buchhandlung. In diesem Fall bin ich jedoch schon vorher über die Information gestolpert. Ich hoffe nur, dass der Roman denn auch wirklich erscheint und nicht wie Das Schloss der träumenden Bücher ewig in Planung bleibt…. Hat schon jemand anderes das Buch im Buchhandel vorbestellt? Was wurde euch da gesagt? (Manchmal haben die ja noch mehr Informationen zu Verschiebungen oder so)