• Hello, again!

    Die letzten 23 Wochen haben mich alles an Kraft gekostet, was ich hatte. All diejenigen unter euch, die (regen) persönlichen Kontakt zu mir haben, durften sich sehr, sehr, sehr oft von meinem Stress anhören. Doch all dies ist nun vorbei: Vor wenigen Stunden habe ich meine Masterarbeit im Prüfungsamt abgegeben! Die letzten Wochen waren wirklich verrückt: Ich habe Abende durchgearbeitet (manchmal bis um 2), ich habe meine Arbeit verfeinert und meine komplette Theorie noch einmal umgestellt. Meiner Arbeit hat dies (soviel kann ich bereits jetzt sagen) gut getan, meinem Nervenkostüm nicht immer. Ich möchte euch an dieser Stelle all mein Leiden ersparen und lieber all jenen danken, die mir auf…

  • #20 Quergelesen – Der Oktober im Rückblick

    Da ich diesen Monat sehr viel zu tun hatte, habe ich meine Wochenrückblicke klammheimlich eingestellt – und zwar wirklich erst ein paar Wochen nachdem ich mit ihnen begonnen hatte. Nun überlege ich, ob ich monatliche Rückblicke in meinem Blog einführen möchte, da ich irgendeine Form der Sammlung und des Rückblicks schon schön finde. Das lese ich nämlich auch bei anderen sehr gerne 🙂 Falls ihr diese Beiträge also weiterhin lesen wollt, würde ich mich über ein kleines Zeichen freuen, damit ich Bescheid weiß 🙂 Rückblickend frage ich mich aber, warum ich jemals Wochenrückblicke gemacht habe, denn schon wenn ich meine monatlichen Bücher zusammenzähle, erscheint mir die Liste sehr kurz 😀…

  • #19 Quergelesen – Mal wieder zu viel Arbeit

    Ihr Lieben, morgen ist Bundestagswahl 2017! Ich werde vormittags direkt wählen gehen und bin dann den ganzen Tag unterwegs, daher gibt es ausnahmsweise den Wochenrückblick schon am Samstagabend 🙂 Was habe ich gelesen? Niemand verschwindet einfach so habe ich in dieser Woche beendet. Ein wirklich gutes Buch, das einen aber ein wenig in eine schwermütige Stimmung versetzt. Mit der Rezension werde ich mir daher ein wenig Zeit lassen. Ich habe schon die ersten Rezensionen von anderen gelesen, die einfach nur wirklich gut und dem Buch angemessen waren und ich weiß gerade einfach nicht, ob ich das auch schaffen werde. Mitte der Woche konnte ich auch mein QualityLand von Marc-Uwe Kling…

  • #13 Quergelesen – Eine Woche voller Hausarbeiten und Schnupfen

    Ihr Lieben, leider hat mein Freund mich mit seiner Erkältung angesteckt, sodass ich ab Mitte der Woche irgendwie nicht ganz auf der Höhe war. Das war sehr schade, denn eigentlich sollte dies meine erste hausarbeitsfreie Woche werden, aber durch den Schnupfen verzögerte sich alles ein wenig. Doch lest selbst: Was habe ich gelesen? Ich habe in dieser Woche Old School von John Niven beendet. Die Rezension kommt vermutlich Mitte der nächsten Woche. Nebenbei habe ich noch mit Ellas Schmetterlinge begonnen, ein E-Book, dass ich in einer Leserunde bei LovelyBooks lese. Außerdem habe ich mir bereits vor einer Weile Rumo & Die Wunder im Dunkeln von Walter Moers ausgeliehen. Nachdem ich…