• [Fundstück] Der Unterschied zwischen Kauf und Lizenzerwerb|ebooks

    Der eine oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen, Mircosoft schließt seinen Onlinestore. Warum das die Buchbranche und insbesondere Lesende trifft? Weil viele sich nicht bewusst waren, dass sie nicht Bücher (in Form von ebooks) dort erworben haben, sondern nur Lizenzen. Aufmerksam wurde ich selbst über diese Kolumne im Spiegel: Microsoft E-Books: Der Tag, an dem die Bücher nicht mehr funktionieren „Doch so dystopisch das Verschwinden ausgerechnet von Büchern klingt: Der Onlinemarkt wandelt sich seit Langem in eine Richtung, in der uns solche Ereignisse häufiger bevorstehen könnten. Wir kaufen in App-Stores Nutzungslizenzen statt der eigentlichen Produkte, wir basteln uns Watch- und Playlists in der Hoffnung, dass bestimmte Streamingdienste noch lange bestehen. „ Ganz…

  • [Blog] Was neu veröffentlicht wird? Das will ich gar nicht wissen!

    Die Verlagswelt funktioniert in einem Halbjahres-Turnus. Es gibt das Frühjahr und den Herbst und in diesen Intervallen finden Messen und Konferenzen statt und werden Vorschauen gedruckt. Natürlich kannte ich die Vorschauen bereits vor meiner Zeit als Bloggerin, da nahm ich sie aber eher am Rande war. Nachdem ich jedoch zu bloggen anfing, war ein wenig der Drang da, informiert zu bleiben. Also trug ich mich in zahlreiche Newsletter ein und ließ mich viel zu oft über Neuerscheinungen informieren. Die Newsletter führten mich dann allzu oft in Versuchung, doch in der Masse konnte ich nicht alle Bücher wirklich zur Kenntnis nehmen. Oft habe ich einen Newsletter auch einfach ungelesen gelöscht, weil ich…