• [Rezension] „Die Naturgeschichte der Drachen“ von Marie Brennan

    Ich lese heute nicht mehr so viel Fantasie, weil ich allzu oft das Gefühl hatte, dass mich die nach immer gleichen Muster in den oft durch eine Liebesgeschichte aufgepeppten Geschichten einfach nicht mehr abholen. Bei Anabelle entdeckte ich dann aber das wunderschöne Cover von Die Naturgeschichte der Drachen und als ich zufällig einen Thalia-Gutschein zur Verfügung hatte (und eine Bahnfahrt vor mir lag), dachte ich, ich gebe dem Buch einfach mal einen Versuch, mich zu begeistern. Die Naturgeschichte der Drachen Lady Trent lässt uns in ihren Memoiren zurück auf ihr aufregendes Leben blicken: Obgleich die Erforschung der Drachen natürlich eine wenig damenhafte Betätigung ist, kann sie sich diesen Geschöpfen einfach…

  • #10 [MF] Über das Reihen-Lesen und Sammeln

    Hallo ihr Lieben, in der letzten Woche habe ich aus persönlichen Gründen ausgesetzt und gemerkt, dass das für mich auch voll ok ist, unregelmäßig dabei zu sein. Außerdem stelle ich zunehmend fest, dass ich gerne ein wenig über die Antworten nachdenke. Deshalb wird es die Montagsfrage bei mir künftig nicht mehr Montags geben (außer ich platze schon vor Ungeduld, was zum Thema zu sagen), sondern an einem anderen Wochentag. Ich tendiere zu Mittwoch, weil ich da oft Zeit zum Schreiben habe, möchte mich aber nicht entgültig festlegen, weil ich mich vermutlich nicht lange an die neue „Regel“ halten würde 😛 Wie viele noch fortlaufende Reihen hast du (geschätzt) aktuell im…