• [Rezension] „Nur drei Worte“ in Buch und Film

    Unglaublich, dass dieser Hype um Love, Simon an mir vorüber gehen konnte! Zwar habe ich überall Rezensionen zu Simon vs. the Homo Saphiens Agenda und Love, Simon gesehen, das sonst eher unscheinbare Nur drei Worte von Becky Albertalli hätte ich wahrscheinlich nicht in die Hand genommen. Wer hätte gedacht, dass sich hinter all dem dasselbe Buch verbirgt? Zum Glück hatte mir Jasmin davon vorgeschwärmt und mir diese Geschichte mit einem anschließenden gemeinsamen Kinobesuch schmackhaft gemacht! Sonst wären mir ein zauberhaftes Buch und ein zuckersüßer Film entgangen! Nur drei Worte Die Handlung dürfte wohl den meisten längst bekannt sein, daher fasse ich sie ausnahmsweise mal wirklich kompakt zusammen: Simon hat ein Geheimnis,…

  • [Rezension] „Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie“ von Rachel Joyce

    Als ich dieses Buch auspackte und meinem Freund zeigte, meinte er direkt: „Schön, da geht’s um Musik. Aber das ist ein Liebesroman, oder?“ Ich verneinte direkt und meinte, es ginge um einen Ladenbesitzer und um Musik, aber es sei keine Liebesgeschichte. Eigentlich war ich mir dessen ziemlich sicher, dabei hatte ich noch nie etwas von Rachel Joyce gelesen. Wie es sich herausstellte, hatte ich unrecht. Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie Frank führt einen kleinen Plattenladen und findet für jeden die richtige Musik. Für jeden? Eines Tages erscheint eine junge Frau in seinem Laden, doch dieses Mal kann Frank nicht in sie hineinhören, um ihr zu sagen, welche Musik sie…