• Buchkunst – Es war einmal…

    Na klar. Ich hab einer guten Freundin ein Buchkunst-Geschenk zur Hochzeit gemacht und da kann man dann noch so sehr betonen, dass man das jetzt nicht allzu häufig machen wird. Meine Schwester hat einen Blick darauf geworfen, sich die anderen tollen Bücher bei Sarah vom Pergamentfalter angeguckt und runde Augen bekommen: „Soooooo toll. Ich will auch eins zum Geburtstag! Das da – mit Tinkerbell.“ Was soll man da sagen als ältere Schwester? Vorbereitung Los geht’s Es nimmt Gestalt an: Und noch mehr wird sichtbar Und so so sieht das ganze dann fertig aus: Das Kätzchen habe ich auf der „Haus – Garten – Freizeit“-Messe entdeckt und das musste ich ihr…

  • #14 Quergelesen – Eine stöberintensive Woche

    Ihr Lieben, endlich konnte ich meine freie Zeit so richtig genießen! So viel Zeit zum Lesen hatte ich lange nicht. Und dann war diese Woche ja auch noch die [Aktion] Kleine Blogs in Sicht der lieben Mareike, bei der ich viele tolle Blogs entdeckt habe. Was habe ich gelesen? Ich habe Rumo von Walter Moers ausgelesen und freue mich, dass ich den Band bald an Anabelle zurückgeben kann. Aktuell überlege ich noch, ob ich dazu eine Rezension schreibe, da es dazu ja eigentlich schon genug geben dürfte… Außerdem habe ich Greenwash Inc. von Karl Wolfgang Flender begonnen und auch schon halb durch. So ein fantastisches Buch hatte ich lange nicht…

  • Buchkunst – das perfekte Geschenk

    Durch die liebe Sarah vom Pergamentfalter bin ich auf den Trend von Buchkunst oder book folded art aufmerksam geworden. Zur Hochzeit einer Freundin habe ich daher meinen ganzen Mut zusammengenommen und mich auch einmal darin versucht. Ich sage meinen ganzen Mut, weil ich es eigentlich nicht übers Herz bringe, gesunden Büchern etwas anzutun. Bereits das Beschreiben mit Notizen oder Umknicken von Seiten bereitet mir Schmerzen. In ganz seltenen Fällen, wenn ich ein Buch für die Uni lesen muss, tue ich dies natürlich, aber es widerstrebt mir immer zutiefst. Als erstes bin ich ins Antiquariat gegangen und habe mir zwei Bücher gekauft. Das eine ist ein Taschenbuch und quasi das „Testbuch“. Da…