• Blogprojekt: Leipzig Lauscht

    Heute möchte ich euch einmal das Blogprojekt Leipzig lauscht vorstellen. Dieses Projekt ist ein studentisches Projekt des Fachbereichs Buchwissenschaft der Universität Leipzig in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse. Ich habe es hier bereits einmal kurz erwähnt. Studenten aus verschiedenen Fachrichtungen, die interessiert an Büchern sind, treffen in einem Seminar aufeinander und lernen gemeinsam, wie man Rezensionen schreibt. Zur Einstimmung auf das Lesefestival Leipzig Liest und all die spannenden Veranstaltungen während der Buchmesse verfassen sie kurze Texte und durchforsten das LL-Programm. Kurz vor und mit Beginn der Leipziger Buchmesse geht es dann richtig los: Die Studenten suchen sich spannend klingende Lesungen und Veranstaltungen aus und besuchen diese dann. Anschließend erscheint eine…

  • Bibliothekstag, Messejobs und Shelfie-Aktion

    Da mich die Hausarbeiten gefangen halten, verbringe ich einen Tag in der Bibliothek – nicht die schlechteste Umgebung! Leider kann ich gar nicht in Büchern schmökern, sondern brüte über Excel-Tabellen. Ein Ende zeichnet sich aber ab: Nach diesem Wochenende möchte ich gerne zumindest die Tabellen fertig haben und anschließend nur noch schreibend tätig sein. Das ist auch gut so, denn nächste Woche werde ich ca. 10 Stunden in der Bahn verbringen, da kann ich prima alles runterschreiben und habe meine Hausarbeit dann hoffentlich fertig. Ironischerweise ist nächste Woche Freitag auch eine Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten in der Bibliotheca Albertina – nur bin ich da leider gerade nicht in Leipzig……

  • Leipzig liest und lauscht

    Seit gestern ist das Programm zu Leipzig liest online! Es gibt ein paar richtige spannende Veranstaltungen! Ich werde mal ein bisschen sammeln und dann meine Favoriten auflisten. Wer wie ich nicht alle Veranstaltungen selbst besuchen kann, der hat bei Leipzig lauscht die Gelegenheit sich ein paar besondere Lesehäppchen zu gönnen. Das Blogprojekt der Buchwissenschaftler um Herrn Lokatis begibt sich jedes Jahr auf Spurensuche nach spannenden, lustigen, nachdenklich machenden oder irgendwie besonderen Lesungen. Heraus kommen dabei viele lesenswerte Beiträge und ein spannender Rund-um-Blick über Leipzig liest. (Ich war selbst 2015, im ersten Jahr, dabei und durfte auch einen kleinen Beitrag schreiben. Ansonsten habe ich überwiegend im Hintergrund gewirkt und mich beispielsweise…