• [Kurzvorstellung] Der seltene Vogel von Jostein Gaarder

    Den größten Teil der Zeit verschläft die Welt. Den größten Teil des Raumes auch. Nur ab und zu reibt sie sich den Schlaf aus den Augen und erwacht. „Wer bin ich?“ fragt die Welt. „Woher komme ich?“ Für einige Sekunden hat der seltene Vogel auf unserer Schulter Platz genommen. Der seltene Vogel In Jostein Gaarders frühen Sammlung von Erzählungen finden sich unterschiedlichste Geschichten. Wie in vielen anderen Romanen auch, lässt Gaarder wie nebenbei Philophisches einfließen und regt mich immer wieder zum Nachdenken an. Aufgrund der großen Fülle an kleinen Erzählungen, werde ich euch hier nur exemplarisch einige wenige vorstellen können. Aber vielleicht ist ja für den einen oder anderen etwas…

  • Regentropfen an der Fensterscheibe

    Wo ist bloß der Sommer hin? Ständig klopft der Regen ans Fenster. So macht die Büroarbeit gleich noch weniger Spaß. Dennoch wollte ich meine Mittagspause nicht ungenutzt lassen und habe mal ein bisschen überlegt, in welche Lesestimmung mich dieses Wetter versetzt: Regentropfen an der Fensterscheibe Regenwetter ist doof. Sonnenstrahlen sorgen für gute Laune und natürlich macht Pfützenspringen meist nur Kindern so richtig Spaß. Zu einem Termin mit nassen Füßen zu erscheinen, ist als Erwachsener nicht so lustig. Ich mag es nicht, durch strömenden Regen zu laufen. Ich habe Angst, dass das Buch in meiner Tasche nass wird. Und ich muss mir dringend endlich einmal Gummistiefel in einer lustigen Farbe kaufen,…

  • [BücherinBüchern] Tipps für Weltliteratur: „Die literarische Notapotheke“

    Wenn im Titel irgendwo das Wort Buch vorkommt. Wenn die Geschichte sich in einer Bibliothek abspielt. Wenn es sich um eine Geschichte über Bücher, Buchhandlungen, Literatur oder das Lesen handelt. Dann werde ich meist sehr, sehr neugierig… In dieser kleinen Serie möchte ich ein paar dieser besonderen Schätze vorstellen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr noch weitere Bücher kennt, die ihr mir empfehlen könnt! Heute: Die literarische Notapotheke von Karl Heinz Bittel und Margit Schönberger Kleiner Hinweis vorab: Es handelt sich hierbei nicht um einen Roman! Vielmehr ist die literarische Notapotheke eine kleine Sammlung verschiedenster literarischer Werke und Genre. Nach Art eines Ratgebers werden Personen kategorisiert und ihnen werden…

  • Was lese ich bloß…? Über Entscheidungsschwierigkeiten

    Liebe Büchersüchtige, kennt ihr das? Ihr habt viel freie Zeit, könnt euch endlich einmal wieder in Ruhe ein Buch schnappen und lesen – aber die Entscheidung fällt euch schwer? Oder umgekehrt: Ihr habt so viel zu tun, kaum Luft zu lesen, aber wenn ihr mal eine Stunde habt – dann wisst ihr nicht, was ihr zuerst lesen wollt? Mir geht es in letzter Zeit häufiger so. Mein Ungelesene Bücher-Stapel kippt bald um und ich habe wirklich große Lust, alles wegzulesen. Wenn ich die Klappentexte lese, denke ich ständig: oh, das musst du zuerst lesen, das klingt so gut! Aber alles klingt so gut, dass ich mich kaum entscheiden kann: Dieses oder Jenes zuerst? Lieber…