• [HateSpeech] Hass und Mitgefühl im Netz: „Digitale Verrohung“ von Gina Schad

    Wir spüren es alle immer wieder: Besonders im Internet scheint die Kommunikation zu verrohen. Doch stimmt dieses gefühlte Wissen überhaupt? Und wenn ja, woran liegt diese Verrohung? Die Medienwissenschaftlerin Gina Schad hat sich damit näher beschäftigt. Digitale Verrohung von Gina Schad Die Medienwissenschaftlerin hat sich mit dem Internet als Kommunikationsraum auseinander gesetzt. Mit theoretischen Hintergrund, vielen Literaturhinweisen und Beiträgen aus Interviews beschäftigt sie sich mit der Frage: Verroht die Gesellschaft im Netz? Die überraschende Antwort lautet: Nein! Mitgefühl und Empathie werden im Netz genauso stark zum Ausdruck gebracht wie Hass und Kritik. Wenn nicht sogar stärker. Sie fallen jedoch mitunter weniger auf und so entsteht ein Bild von einem verrohten…