• Aufkleber auf Büchern

    Mühsam abknibbeln oder stolz präsentieren? Sicher kennt ihr das alle: Ihr kauft ein Buch, dessen Vorgänger schon mal auf der Spiegelbestseller-Liste landete, dessen Autor irgendein anderes tolles Buch geschrieben hat oder nominiert für einen Preis war. Verkaufsargument oder nerviger Kleber? Natürlich ist der freundliche Hinweis in Form eines meist runden und in schreienden Farben knalligen Aufklebers ein Verkaufsargument des Verlags – und ja auch irgendwie verständlich. Der Verlag will eine Verbindung zu einem Vorgänger herstellen, das Talent des Autors anpreisen oder ähnliches. Mich persönlich nerven sie aber sehr: Die Bestseller-Schreienden Aufkleber oder freundliche Hinweisen á la Vom Autor von… Denn ersteres interessiert mich in der Regel nicht und zweiteres weiß ich entweder…